14.05.14: Dein Cholesterinwert ist zu hoch

Marisa, dein Cholesterinwert ist zu hoch

 

Vererbung und Lebensstil

 

Der Cholesterinwert variiert je nach Tageszeit deutlich. Idealerweise wird er frühmorgens gemessen. Meine Blutprobe wurde am späteren Nachmittag entnommen. Das war die gute Nachricht. Aber trotzdem: Blutanalysen sind Facts. Und Facts und Figures lügen nicht. Was konnte ich tun?

Hab dich lieb und liederlich

Ich gebe es zu: ich setzte meinen Alltag wie gewohnt fort und beachte weiterhin die Empfehlungen der Ärzte. Damit habe ich die Grundlage für eine erfolgreiche Cholesterinbehandlung gelegt (siehe Box). Inzwischen nähere ich mich dem Alter von 35 Jahren, wo ich meine Cholesterinwerte regelmässig teste.

Hab Dich Lieb, über 1mmol/l) und das schädliche LDL-Cholesterin (Merksatz: LieDerLich, unter 4,1 mmol/l).

Mein Cholesterinwert: Quo vadis?

 

 

Ob ich in Zukunft Medikamente einnehmen muss, hängt vom liederlichen Cholesterinwert ab, den ich nicht beeinflussen kann. Meine Werte werde ich weiterhin regelmässig checken lassen, um zeitnah und effizient reagieren zu können.

Lesen Sie demnächst im Lindenblog: Medikament des Monats - Cholesterinmedikamente

Marisa Brunner

Tipps für einen herzfreundlichen Lebensstil

 

  • Spätestens mit 35 Jahren sollten Sie Ihren Cholesterinwert kennen. Hat ein Elternteil hohes Cholesterin und früh (mit 40 oder 50) einen Herzinfarkt erlitten, sollten schon Jugendliche das Cholesterin messen und allenfalls behandeln.
  • Verwenden Sie das einheimische Rapsöl oder Olivenöl.
  • Versuchen Sie, Ihr Gewicht im normalen Bereich zu halten.

Quelle: www.swissheart.ch, 5. Mai 2014