Reiseberatung

„Wenn einer eine Reise tut, so kann er was verzählen, drum nehm ich meinen Stock und Hut und tät das Reisen wählen, Da hat er gar nicht übel dran getan, verzähl er doch weiter Herr Urian!“

Zitat aus Urians Reise um die Welt, Gedicht von Matthias Claudius (1740-1815)

 

Falls Sie Ihre nächste Reise planen, und Sie auch nicht übel dran getan, so denken Sie auch an die Reiseapotheke. Der Inhalt sollte immer an die Art und Dauer der Reise, sowie an die Reiseteilnehmer angepasst werden. Informieren Sie sich rechtzeitig über das Reiseland und allfällige Impfungen.

Ihre Lindenapotheke berät Sie gerne bei allen Fragen und hilft Ihnen bei der Zusammenstellung Ihrer persönlichen Reiseapotheke.

Ab Juni'17 in Ihrer Lindenapotheke neu erhältlich:

Reiseapotheken-Beratungs-Broschüre (hier zur PDF-Version)

 

 

Travellind

Die neueste Eigenentwicklung unserer Hausspezialitätenlinie „Dr. Brunner Lindenapotheken“.

Travellind ist einsetzbar gegen Reisekrankheit und Übelkeit.

Mehr zum Thema Travellind und Hausspezialitäten finden Sie hier

Hitze-Sommer

Hitze und Abkühlung sind ein Traumpaar

Konstant Temperaturen um die 30er Markierung auf dem Thermometer: der Asphalt auf den Strassen wird weich, die Schokolade ist trinkbar und in Wassernähe reihen sich Badetuch an Badetuch. Ein Schwumm im Wasser bietet dieser Tage die reizvollste Art der Abkühlung.

Mehr zum Thema hier

Ihre Reiseapotheke

Ferien sind etwas Wunderbares - wenn sie denn gesund und munter verlaufen. Normalerweise gehen wir alle davon aus und denken eventuell im Vorfeld nicht an etwaige Krankheiten oder Unfälle, die eben doch passieren können. Damit Sie und Ihre Familie im Fall der Fälle rundum und zeitnah versorgt wird, haben wir eine Checkliste für eine rudimentäre, aber doch vernünftig ausgestattete Reiseapotheke zusammengestellt.

Lesen Sie mehr dazu hier

Andrea Jegge, dipl. Drogistin HF, Lindenapotheke Entfelden

Reisekrankheit

Stau am Gotthard, kilometerlang. Die Sommerferien sind in vollem Gang - oder eben in vollem Stillstand. Wie man es sieht. Urlaub und das damit verbundene Reisen ist eine wunderbare Sache. Praktisch jeder Mensch sehnt sich danach, nichts zu müssen und das am besten fernab der Heimat. Wie bereits erwähnt sind Fernreisen aus verkehrstechnischer, aber auch aus medizinischer Sicht, nicht immer das reinste Vergnügen. Unannehmlichkeiten beginnen bei Reiseübelkeit und enden bei ernsthaften Geschichten wie Cholera oder Malaria.

Lesen Sie mehr dazu hier

Nadia Geiser, Pharmaassistentin, Lindenapotheke Oberentfelden