Bachblüten-Therapie

Die Wirkung der Blütenessenzen nach Dr. Bach beruht auf der Erkenntnis, dass eine Krankheit stets körperlicher Ausdruck eines seelischen Fehlverhaltens ist. „Wenn die Seele geheilt wird, gesundet auch der Körper“ war die Beobachtung, die der englische Arzt Dr. Bach (1886- 1936) bei seinen Patienten machte.

Dr. Edward Bach ermittelte 38 wild wachsende Pflanzen, deren Blüten jeweils einen bestimmten negativen Gemütszustand wie Angst Kleinmütigkeit, Eifersucht, Trotz, Neid etc. positiv beeinflussen. So kann die organische Krankheit heilen, weil der seelische Zustand ausgeglichen wurde.
Bachblüten werden von Hand unter genau festgelegten Bedingungen angebaut, geerntet und verarbeitet, damit eine optimale Wirksamkeit erwartet werden kann.
Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung mit Bachblüten ist eine genaue Diagnostizierung des Gemütszustandes des Patienten, um das spezifische Blütenmittel zu finden.

 

 

Rescue

für den Notfall

Rescue ist eine Kombination von fünf Bachblütenkonzentrate, die im zusammenwirken ihrer energetischen Kräfte eine wichtige erste Hilfe in kleineren oder grösseren Notfall- Situationen sind:

Clematis
gegen das Gefühl, weit weg zu sein

Cherry Plum
gegen Angst die Kontrolle zu Verlieren

Star of Bethlehem
gegen Schock

Rock Rose
gegen Panikgefühl

Impatiens
gegen Stress und Spannung

Bachblüten eignen sich hervorragend für den Einsatz bei Kindern, Schwangeren oder Stillenden oder auch bei Haustieren. Die Wirksamkeit der Bach- Blütentherapie hat sich in der Praxis vielfach bestätigt. Seit kurzem werden nebst den Tropfen, Sprays, Globuli und Pastillen, auch Kaugummis mit Bachblüten hergestellt. Sie entfalten die Wirkung auf schmackhafte und entspannende Art und Weise.

Wir beraten Sie gerne in der
Lindenapotheke Füllinsdorf, Lindenapotheke Paracelsus DornachLindenapotheke und Drogerie im Park Schöftland und Lindenapotheke Rupperswil

ohne Alkohol – speziell für Kinder

… auch für Tiere erhältlich