Lindenblog

Laufend informieren wir Sie hier auf dem Lindenblog über aktuelle Aktivitäten, Gedanken und Neuigkeiten:

06.07.17: Hautkrebs

Claudia Matter, Pharmaassistentin, Lindenapotheke Unterentfelden

Todesursache Hautkrebs

Die Haut ist mit einer Fläche von etwa zwei Quadratmetern das grösste und eines der sensibelsten Organe des Körpers. Es überrascht deshalb kaum, dass kein Organ häufiger von Krebs betroffen ist, als unsere äussere Hülle.

In der Schweiz erkranken jährlich 2‘100 Menschen an einem Melanom (schwarzer Hautkrebs). Rund 300 Menschen sterben pro Jahr an den Folgen dieser Krebserkrankung.

Lesen Sie hier den Bericht zum Thema Hautkrebs

------------------------------------------------------------------------------------------------

30.06.17: Ihre Reiseapotheke

Andrea Jegge, dipl. Drogistin HF, Lindenapotheke Entfelden

Ferien sind etwas Wunderbares - wenn sie denn gesund und munter verlaufen. Normalerweise gehen wir alle davon aus und denken eventuell im Vorfeld nicht an etwaige Krankheiten oder Unfälle, die eben doch passieren können. Damit Sie und Ihre Familie im Fall der Fälle rundum und zeitnah versorgt wird, haben wir eine Checkliste für eine rudimentäre, aber doch vernünftig ausgestattete Reiseapotheke zusammengestellt.

Lesen Sie mehr dazu hier

------------------------------------------------------------------------------------------------

23.06.17: aus dem Archiv aber top aktuell: Badespass

Tipps und Tricks für einen sauberen und problemlosen Badespass

Drogistin Andrea Jegge im Interview zum Thema Poolwasser.

Hier zum Interview

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

24.05.17: Der Frühlings-Look

Julia Kaiser, Lindenapotheke Dornach

 

 

Der Frühling ist da!

Also fällt dieses Make-up frisch und fröhlich aus.

Lesen Sie den Blog von Julia Kaiser, Dornach

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Stephanie Mathys, Pharma-Assistentin und Kosmetikerin in Rupperswil

11.05.17: Mami-Meisterleistung

Frischgebackene Mamis kennen es: wenig Schlaf, fahle Haut, keine Ausstrahlung...

Die tägliche Mami-Meisterleistung

Als Pharma-Assistentin und diplomierte Kosmetikerin befasse ich mich seit Jahren mit den Themen Gesundheit und Schönheit. Seit einem Jahr bin ich nun auch Mami von Yan, ein unfassbares und grossartiges Gefühl. Da ist aber auch seit einem Jahr das Gefühl, jeden Morgen aufzustehen, in den Spiegel zu schauen und - zu erschrecken. Ich bin überzeugt, dass dieses "Gefühl" viele frisch gebackene Mütter kennen. Die stetige Mami-Meisterleistung - lange Nächte, die doch immer zu kurz sind und anstrengende Tage mit dem kleinen Kind und dem grossen Haushalt, die beide tüchtig Aufmerksamkeit einfordern - hinterlässt Spuren im Nervenkostüm und eben auch auf der Haut.

Lesen Sie hier die Tipps von Stephanie Mathys

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

27.04.17: Der April-Look

Julia Kaiser, Lindenapotheke Dornach

 

Dieser Look soll frisch, farbig und fröhlich sein.

Lesen Sie den Blog von Julia Kaiser, Dornach

-------------------------------------------------------------------------------------------------

16.03.17: Naturkosmetik

Naturkosmetik im Fokus

Unsere Expertinnen geben Auskunft

Die Lindenapotheke Oberentfelden setzt seit knapp 3 Jahren auf ein breites Sortiment an Naturkosmetik. Wie es zu dieser Entscheidung kam, Vorteile/Stärken der Naturkosmetik, Unterschied zwischen medizinischer und biologischer Pflegelinie und vieles mehr, erfahren Sie im Interview mit Luigia Migliazza und Beatrice De Faveri. 

Hier gehts zum Blog: Naturkosmetik

-------------------------------------------------------------------------------------------------

13.03.17: Make-up des Monats: Carneval-Lady

Julia Kaiser, Lindenapotheke Dornach

Um die Frauen darauf aufmerksam zu machen, was man alles auch mit wenig Make-up zaubern kann, haben wir das Make-up des Monats eingeführt.

Lesen Sie den Blog von Julia Kaiser, Dornach

-------------------------------------------------------------------------------------------------

31.08.16: Herzcheck - neu in allen Lindenapos

Die Lindenapotheken arbeiten neu Hand in Hand mit der schweizerischen Herzstiftung

Offene Türen für Sie - Ihr Herz liegt uns am Herzen

Am 17. August 2016 wurden alle Lindenteams durch die Schweizerische Herzstiftung in Theorie und Praxis für den HerzCheck® geschult. Wir sind nun offiziell zertifiziert und bieten per sofort den HerzCheck® in unserem Dienstleistungssortiment an. 

Mehr dazu erfahren Sie im Blog von Marianne Graffeo

-------------------------------------------------------------------------------------------------

26.08.16: Grenze oder Herausforderung

Rüdiger Böhm

«Gesundheit im Wandel - Schicksal oder Chance?»

mit Rüdiger Böhm - no legs no limits!

Fühlen Sie sich fit? Geht es Ihnen gut, oder plagen Sie hier und da das eine oder andere Wehwehchen? Sind Sie gesund? Gesundheit - was bedeutet das denn überhaupt? Ist es körperliche Unversehrtheit oder das Fehlen von Krankheit - oder ist es vielleicht doch vieles mehr?

Rüdiger Böhm überzeugt seine Zuhörer mit Emotionen & klaren Botschaften. Seine Lebensfreude ist echt, seine Ausstrahlung ansteckend und mit seiner grossen Erfahrung bringt er die Dinge auf den Punkt - und sein Publikum zum nachdenken.

Mehr dazu im Blog

-------------------------------------------------------------------------------------------------

28.04.16: Fastenwoche

Susanne Pirozzi, Füllinsdorf

Fasten mit Susanne Pirozzi

Susanne Pirozzi, Pharma-Betriebsassistentin der Lindenapotheke in Füllinsdorf nimmt diese Woche an einer betreuten Fastenwoche in Weggis teil. 

Sie teilt im Blog ihre Erfahrungen beim Fasten mit. Ist nicht ganz einfach und nicht immer nur angenehm.

Wir drücken Susanne die Daumen und viel Kraft den Rest der Woche noch durchzustehen. Wir warten gespannt auf weitere Texte und Videos.

Zum Fasten-Blog gehts hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

09.03.16: Darmkrebs

Das Risiko von flüchtigen Begegnungen

Jeden Tag werden in der Schweiz rund 10 Menschen mit der Diagnose Darmkrebs konfrontiert. Meist vergehen bis zu zehn Jahren, bis aus gutartigen Wucherungen im Dickdarm Krebs entsteht. Prävention und Früherkennung können deshalb gerade bei Darmkrebs erfolgreich greifen. Nutzen Sie die Chance und kommen Sie in die Lindenapotheken zur Darmkrebs-Vorsorge.

weiter zum Lindenblog

-------------------------------------------------------------------------------------------------

15.01.16: Rauchstopp

Ich rauche also bin ich?

Die Fakten sind allgemein bekannt und wissenschaftlich untermauert: Rauchen ist schädlich. Und zwar so schädlich, dass in der Ausbildung zur Medizinalperson die Raucherentwöhnung zu Recht speziell thematisiert wird.

Mehr zu Raffael Däster's Blog hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

15.12.15: Willkommen

-------------------------------------------------------------------------------------------------

09.12.15: Linden-Geschichte

Dr. Andreas Brunner schreibt:

Die persönliche Beratung als Dienstleistung stand immer und steht immer noch im Mittelpunkt unseres Tagesgeschäfts. In allen zehn Filialen kümmern sich fähige, geschulte und einfühlsame Fachleute um Ihr Wohlergehen. Es gibt Kernbereiche, die bei allen Veränderungen gleich bleiben. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit motivierten Leuten, die jeden Tag ihr Bestes geben. Dafür gebührt allen zuerst einmal Anerkennung und ein herzliches Dankeschön.

Mehr dazu hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

11.11.15: lindenkosmetik - time to shine

 

Die lindenkosmetik lässt die Pferde wiehern

In Entfelden zeichnen sich Antonella Procopio und Florijana Chirico für den mit Abstand kundenstärksten Sommer in der 7jährigen Geschichte des Standorts am Schinhuetweg 5 aus. Seit Mai 2015 knistert es auch in Rupperswil kreativ - Stephanie Müller und Mirjam Berisha-Wälchli kombinieren in ihrer Kosmetik erfolgreich Feeldgood-Effekt und Ästhetik.

Mehr dazu finden Sie hier

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

22.10.15: Notfallverhütung

- die Pille danach

In einem persönlichen Gespräch mit dem Apotheker oder Apothekerin werden Sie kompetent und diskret beraten. 

In einem persönlichen Gespräch mit dem Apotheker oder der Apothekerin werden Sie kompetent und diskret beraten. Jede Frau und jeder weibliche Körper sind einzigartig und brauchen eine individuelle Evaluation. Die folgende Abgabe und Einnahme der "Pille danach" erfolgt direkt nach dem Gespräch vor Ort in der Apotheke.

Mehr dazu lesen Sie hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

23.09.15: Hören

Ratgeber von Andrea Jegge, Drogistin HF in der Lindenapotheke beim Coop in Entfelden.

 

Ich freue mich, ab September in der Filiale in Entfelden unserer Kundschaft einen kostenlosen Hörtest anbieten zu können. Wir werden, wie vor uns die Filialen Schöftland im Park und Rupperswil, mit der Schweizer Firma Sonetik zusammen arbeiten. Das Konzept von Sonetik hat sich bewährt.

mehr dazu hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

18.07.15: Hitze-Juli 2015

Hitze und Abkühlung sind ein Traumpaar

Konstant Temperaturen um die 30er Markierung auf dem Thermometer: der Asphalt auf den Strassen wird weich, die Schokolade ist trinkbar und in Wassernähe reihen sich Badetuch an Badetuch. Ein Schwumm im Wasser bietet dieser Tage die reizvollste Art der Abkühlung.

Mehr zum Thema hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

02.07.15: Die Linden-Hausmittel-Familie wächst

Ab sofort neu im Sortiment: Rheumalind

Was ist Rheumalind?
Rheumalind ist ein Gel, das bei Verstauchungen, Quetschungen, Zerrungen, Prellungen, Muskel- und Sehnenschmerzen und anderen stumpfen Unfall- und Sportverletzungen äusserlich auf die betroffenen Stellen aufgetragen wird. Rheumalind hilft auch bei Weichteilrheumatismen und Arthrose.

Bei der Zusammenstellung der Wirkstoffe haben unsere Apotheker eine neuartige Spezialformel ausgetüftelt. Durch die Mixtur des bewährten Diclofenac-Gels mit den pflanzlichen Wirkstoffen Arnika und Beinwell ist es gelungen, eine äusserst ganzheitliche Heilungsvoraussetzung von Schwellungen und Entzündungen zu garantieren.

Mehr dazu finden Sie unter Rheumalind

-------------------------------------------------------------------------------------------------

04.02.15: Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist ein oft verwendeter Fachbegriff und jeder von uns hat diesen Begriff schon einmal gehört oder gar selbst verwendet. Die meisten von uns verstehen darunter etwa den Zustand bei dem die beiden Lebenswelten Arbeit und Leben in Einklang stehen. Um diesen Zustand zu erreichen sollen diese zwei Lebenswelten miteinander ausbalanciert werden.

Mehr dazu hier

 

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

14.01.15: Medikament des Monats

Rheuma vorbeugen und behandeln

Regelmässig Bewegen, ausgewogen Essen und den Arbeitsplatz optimieren. Ein trainierter Körper nützt sich weniger schnell ab. Funktionelle Muskeln entlasten die Gelenke und beugen somit der Zerstörung von kollagenem Bindegewebe vor. Bewegen Sie sich, ohne sich zu überanstrengen. 

mehr zum "Medikament des Monats-Blog" hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

09.01.15: Krankheit des Monats: Rheuma

Alles zu haben, ist nicht alles

Laut Statistiken leidet jeder fünfte Einwohner der Schweiz (rund 1, 5 Mio. Menschen) unter rheumatischen Beschwerden. Das Krankheitsbild Rheuma zeigt sich in den unterschiedlichsten Formen. Die Schmerzen, die von Rheuma ausgehen, sind von wechselnder Stärke und oftmals auch abhängig von Witterungseinflüssen und Erkältungskrankheiten.

Mehr zur Krankheit des Monats Januar finden Sie hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

19.12.14: Kaleidoskop-Augen

Eindruck und Ausdruck in Gesundheitsfragen

Das Kaleidoskop ist bekanntermassen eine Art Rohr zum Durchschauen. Vor allem Kinder mögen die sich beeindruckend wandelnden Farben und Formen, wenn das Spielzeug vor dem Auge langsam gedreht wird. Der Begriff Kaleidoskop stammt aus dem Griechischen und bezeichnet "Gerät zum Betrachten von schönen Bildern". Ich will auf folgendes hinaus: Kaleidoskop-Augen lassen sich auf die unterschiedlichsten Arten interpretieren. Auf die Lindenapotheke sind meiner Meinung nach im Moment zwei Deutungen zugeschnitten: Kaleidoskop-Kinderaugen und Kaleidoskop-Kosmetikaugen. Ich drehe nun das Rohr ein bisschen...

hier gehts weiter zum Text von Marisa Brunner

-------------------------------------------------------------------------------------------------

17.12.14: Medikament des Monats: Musik

Musik ist die beste Medizin gegen den Blues.

 

Gerne nehme ich den Faden von Marisa’s Blog vom 10. Dezember auf und verrate, wie Sie dem Winterblues den Marsch blasen.

Ein schönes Konzert, der Applaus der Zuhörer und die Gespräche danach zählen zu den Glücksmomenten in meinem Leben. Sie geben mir Energie und ich kann so gut abschalten wie sonst kaum.

Hier zum Medikament des Monats-Blog von Chris Regez 

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

10.12.14: Der Winterblues

Da ist sie also wieder – die Zwickmühle. Das Fest der Liebe und des Lichtes klopft an die Tür. Es ist nicht zu übersehen oder zu ignorieren. Leider besetzt bereits ein unangenehmer Gast namens Winterblues raumgreifend unsere Aufmerksamkeit. Das Loswerden dieses ungebetenen Besuchers, nennen wir ihn an dieser Stelle plakativ „Feind“, ist knifflig. Vielleicht hilft eine alte chinesische Weisheit, die besagt: „Wenn du den Feind und dich kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.“

 

mehr zum Winterblues hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

30.11.14: Fünf Wochen!

Die Lindenapotheke freut sich auf die Dialektik von kaltem Winterwetter und warmem Zwischenmenschlichkeitsklima. Wir haben uns mit besonderer Sorgfalt über freudebringende Aktivitäten und festliche Dekorationen den Kopf zerbrochen.

zu den Lindenadventsgrüssen hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

31.10.14: Jubiläum

Am Samstag, dem 15. November feiern wir 5 Jahre Lindenapotheke im Zentrum 13! Durchgehend von 8 - 16 Uhr.

 

Susanne Warthmann, die Verwalterin, erinnert sich:

Nach drei Generationen verkaufte Adrian Schwyter im Frühling 2008 sein Familienunternehmen an Dr. Andreas Brunner aus Oberentfelden. Bald eröffnete sich die Gelegenheit näher ins Dorfzentrum - präzis an den Standort der ehemaligen Vitalisdrogerie - zu ziehen.

Mehr dazu hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

29.09.14: Immer schön beweglich bleiben

Gesunde Gelenke brauchen Bewegung. Denn nur wer sich bewegt, sorgt für einen regen Stoffwechsel im Körper. Und dies ist wiederum für die Gelenke wichtig, damit sich Knorpel und Gelenkflüssigkeit erneuern können. Dazu mein erster Tipp: Nur wer ausreichend trinkt, schafft gute Voraussetzungen für einen wirkungsvollen Stoffwechsel.

Text von Frau Barbara Schenk, Wellness-Trainerin

-------------------------------------------------------------------------------------------------

24.09.14: Lindenforum

Die Lindenapotheke ist für alle da

Am gestrigen Dienstagabend, 23. September 2014, realisierten wir bereits das 6. Forum. Gastreferentin war Tanja Frieden. Wer? Genau. Tanja Frieden. Olympiasiegerin und Schweizer Sportlerin des Jahres. Keine geringere. Die Flut an Anmeldungen war kaum zu handeln. Gross und klein wurde von der Strahlkraft der Powerfrau aus dem Berner Oberland nach Schöftland gezogen. Zum ersten Mal waren auch Kids unter dem Publikum. 

Mehr zum 6. Lindenforum hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

23.09.14: Pernaton

PERNATON® – Die Kraft aus der Muschel für Ihre Beweglichkeit
 

Bewegung und körperliche Mobilität prägen unseren Alltag. Bereits kleine Einschränkungen können alltägliche Arbeiten im Haus, Garten oder am Arbeitsplatz unangenehm erschweren. Je gelenkiger unser Bewegungsapparat ist, umso grösser ist unser Aktionsradius und umso leichter fallen uns die unterschiedlichen Aktivitäten. Gesunde Gelenke, Sehnen und Bänder spielen also eine wichtige Rolle, wenn es um unser allgemeines Wohlbefinden geht.

Text von Herr Dr. S. Sevimli 

Mehr dazu hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

04.08.14: Krankheit des Monats: Schlafprobleme

Olivia Realini, Pharma-Assistentin, Lindenapotheke Entfelden

Jeder Mensch kennt es: man kann und kann nicht einschlafen. Besonders bei den tropischen Sommernächten (über 20° Celsius) ist es manchmal fast zum Verzweifeln. Trotz Müdigkeit wälzt man sich hin und her und bleibt „unendlich“ lange wach. Dies ist im wortwörtlichen sehr „ermüdend“. Man wälzt sich hin und her und sucht nach dem kühlen Teil des Kopfkissens und klemmt die Bettdecke zwischen die Beine, damit sie nicht aneinander kleben. Im Kopf dreht sich alles darum, wie schlimm es ist, keinen Schlaf zu finden. Und die Gedanken kreisen um Probleme, Aufgaben usw. Das Resultat: die Schlaflosigkeit sorgt dafür, dass man am anderen Tag zerknittert aus der Wäsche schaut. Und während der Nacht hat man im Bett Stress statt Schlaf gefunden.

Lesen Sie mehr dazu hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

23.07.14:Medikament des Monats: Ihre Reiseapotheke

Andrea Jegge, dipl. Drogistin HF, Lindenapotheke Entfelden

Ferien sind etwas Wunderbares - wenn sie denn gesund und munter verlaufen. Normalerweise gehen wir alle davon aus und denken eventuell im Vorfeld nicht an etwaige Krankheiten oder Unfälle, die eben doch passieren können. Damit Sie und Ihre Familie im Fall der Fälle rundum und zeitnah versorgt wird, haben wir eine Checkliste für eine rudimentäre, aber doch vernünftig ausgestattete Reiseapotheke zusammengestellt.

Lesen Sie mehr dazu hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

17.07.14: Krankheit des Monats: Reisekrankheit

Nadia Geiser, Pharmaassistentin, Lindenapotheke Oberentfelden

Stau am Gotthard, kilometerlang. Die Sommerferien sind in vollem Gang - oder eben in vollem Stillstand. Wie man es sieht. Urlaub und das damit verbundene Reisen ist eine wunderbare Sache. Praktisch jeder Mensch sehnt sich danach, nichts zu müssen und das am besten fernab der Heimat. Wie bereits erwähnt sind Fernreisen aus verkehrstechnischer, aber auch aus medizinischer Sicht, nicht immer das reinste Vergnügen. Unannehmlichkeiten beginnen bei Reiseübelkeit und enden bei ernsthaften Geschichten wie Cholera oder Malaria.

Lesen Sie mehr dazu hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

10.07.14: Im Kosmetik-Blickpunkt

Antonella Procopio, Kosmetikerin

Med Beauty – Wissen schafft Schönheit

Moderne medizinische Kosmetik

Wir von der Lindenkosmetik empfehlen unserer Kundschaft seit rund 3 Jahren die Gesichts- und Körperpflegelinie von Med Beauty. Begründer ist Dr. Harald Gerny, ein promovierter Dermatologe, der seit 1980 eine eigene Praxis in Zürich hat. Dort bietet er speziell Behandlungen und seine Kosmetikprodukte an. Ausserdem initiierte er die „Med Beauty Swiss-Center“ oder „Cell Premium Lounges“, bekannte Kosmetikstudios der aktuellsten Generation. Er ist Autor des Buchs „moderne medizinische Kosmetik“.

Lesen Sie mehr dazu hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------

03.07.14: Krankheit des Monats: Hautkrebs

Claudia Matter, Pharmaassistentin, Lindenapotheke Unterentfelden

Todesursache Hautkrebs

Die Haut ist mit einer Fläche von etwa zwei Quadratmetern das grösste und eines der sensibelsten Organe des Körpers. Es überrascht deshalb kaum, dass kein Organ häufiger von Krebs betroffen ist, als unsere äussere Hülle.

In der Schweiz erkranken jährlich 2‘100 Menschen an einem Melanom (schwarzer Hautkrebs). Rund 300 Menschen sterben pro Jahr an den Folgen dieser Krebserkrankung.

Lesen Sie hier den Bericht zum Thema Hautkrebs

--------------------------------------------------------------------------------------------------

23.06.14: Bericht vom Wynentaler Blatt zum Lindenforum

Herzlichen Dank an das Wynentaler Blatt

Das Lindenforum-Team bedankt sich bei der Redaktion um Frieda Steffen des Wynentaler Blatt für die regelmässige und tiefgehende Berichterstattung über das Lindenforum.

Hier zum Bericht

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Marisa Brunner

06.06.14: 5. Lindenforum

Einige GeDANKEn zum Format „Lindenforum

Das fünfte Lindenforum – wir blicken zurück

Am Abend des 3. Juni 2014 durfte ich bereits zum fünften Lindenforum begrüssen. Ich bin erfreut, dass sich das neue Gefäss der Lindenapotheke – in erster Linie dank Ihnen - innert kurzer Zeit (Kickoff war der Januar 2013) etabliert hat. Heutzutage geschieht Informationsfluss selbstverständlich und automatisch. Trotzdem ist es uns gelungen, mit einerseits differenzierter Themenauswahl, andererseits sorgfältiger Referentenauslese, mit dem Lindenforum ein Format zu kreieren, das über die blanke Wissensvermittlung hinaus geht. Ich bemerke die wohlwollende und weitblickende Haltung unserer Gäste bei den unterschiedlichsten Themen.

Hier zu den GeDANKEn von Marisa Brunner

--------------------------------------------------------------------------------------------------

04.06.14: Wohlfühloase Lindenapo

Stephanie Müller, Pharma-Assistentin, Lindenapotheke Rupperswil

Nach sieben Jahren Berufserfahrung ist es mir das Wichtigste, dass sich jede Person, die in die Lindenapotheke kommt, ernst genommen fühlt. Wir wollen ein Gefühl von Verständnis und Kompetenz vermitteln.


Hier zum Blog von Stephanie Müller

--------------------------------------------------------------------------------------------------

23.05.14: Herzinfarkt

Mein Leben nach dem Herzeingriff

Andreas Brunner erzählt im heutigen Blog-Beitrag wie er mit dem Thema Herzinfarkt konfrontiert wurde.

Was für Gedanken einem Plagen und wie man das Leben nach dem Ereigniss in Angriff nimmt.

Dieser Beitrag soll zeigen, dass es jeden -ob Handwerker, Büromensch, Arzt, Sportler, etc.- treffen kann.

Lesen Sie hier den Herzinfarkt-Blog

--------------------------------------------------------------------------------------------------

21.05.14: Medikament des Monats

Cholesterinmedikamente

Einen zu hohen Cholesterinwert spürt man nicht

Das Tückische an erhöhtem Cholesterin ist, dass es nicht weh tut. Man muss es aktiv messen lassen, um es festzustellen. Erhöhtes Alter, Vererbung oder ein herzfeindlicher Lebensstil können dazu beitragen, dass der Cholesterinwert aus der „gesunden Norm“ fällt. Klar ist: Zuviel Cholesterin ist ungesund und erhöht das Risiko für einen (weiteren) Herzinfarkt oder Hirnschlag.

Lesen Sie hier den Bericht von Isabelle Brunner, Apothekerin

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

14.05.14: Dein Cholesterinwert ist zu hoch

Marisa, dein Cholesterinwert ist zu hoch

Bei einer jährlichen, obligatorischen sportärztlichen Untersuchung an der Uniklinik, bei der wir Sportlerinnen diverse Tests (Ruhe-EKG, Belastungs-EKG, Blut- und Urinuntersuchungen, Körpergrösse und –fett) absolvieren mussten, machte mich der Arzt auf meinen auffälligen Blutfettwert aufmerksam. Mit anderen Worten: Erhöhter Cholesterinwert. Doch wie konnte das passieren?

Lesen Sie hier den Blog von Marisa Brunner

--------------------------------------------------------------------------------------------------

05.04.14: Badespass nach der Winterpause

Tipps und Tricks für einen sauberen und problemlosen Badespass

Drogistin Andrea Jegge im Interview zum Thema Poolwasser.

Hier zum Interview

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

30.04.14: Homöopathie

Über 4000 Einzelmittel kommen in der Homöopathie zum Einsatz. Für die richtige Wahl des Mittels wird der Mensch durch die Fachperson psychisch und physisch analysiert. Zentral in dieser Art des Naturheilverfahrens ist, dass dem Menschen als Individuum grosse Aufmerksamkeit geschenkt wird. Es werden nicht nur die Symptome behandelt.

Am 14. Mai'14 findet in der Lindenapotheke im Park, Schöftland ein Homöopathie-Vortrag statt. Mehr dazu finden Sie hier

--------------------------------------------------------------------------------------------------

09.04.14: Makatussin

"Grüezi, i hät gärn en Hueste-Sirup för mis Mami. Si het gseit Makatussin helft ere am Beschte"

Immer mehr hören wir diesen Satz bei uns in der Apotheke. Jugendliche, vor allem Jungs, im Alter von ungefähr 20 Jahren, versuchen mit diesem "Trick" an den rezeptfreien Hustensirup Makatussin zu gelangen. Doch was fasziniert die Jugendlichen so an dem Hustensirup?

Selina Richner, Pharma-Assistentin in der Lindenapotheke und Drogerie Schöftland im Park, berichtet über das aktuelle Thema

---------------------------------------------------------------------------------------------------

ältere Lindenblog-Beiträge finden Sie unter Archiv 2014 und Archiv 2013

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben